orpheelin:

orpheelin:

TUMBLR ULTIMATE STRIP-TEASE GAME ! Wanna see this hot bitchy dude get naked ?
Fav’ and reblog this post on Tumblr, and see what’s happen when you reach each stage !!
>8D
kisses, Orphee’ <3

This is my most popular post now… ahead my GOT cards X°D ….

Rebloggin’ because of obvious reasons <3

orpheelin:

orpheelin:

TUMBLR ULTIMATE STRIP-TEASE GAME ! Wanna see this hot bitchy dude get naked ?

Fav’ and reblog this post on Tumblr, and see what’s happen when you reach each stage !!

>8D

kisses, Orphee’ <3

This is my most popular post now… ahead my GOT cards X°D ….

Rebloggin’ because of obvious reasons <3

calliopesmuse:

glencocobro:

sizvideos:

Watch Honey Maid’s awesome answer about the backlash they received 

so powerful

This is beautiful and perfect and EXACTLY as the world should be.

This is why Love is more powerfull than hate (or a shitstorm) and will ever be!

(via mabychan)

Tags: love equality

Unser Stand auf der Leipziger Buchmesse im Wandel der Zeit: 2008-2013

Für alle, die in ihrem derzeit stellenweise recht grauen Alltag mal etwas amüsantes zu lesen brauchen;)

"Es begann alles mit fünf Lesezeichen und einem Kalender."

Gegründet wurde der Verlag 2004 erstmalig als Verein, mit dem Ziel, junge deutsche Künstler zu fördern und zu unterstützen. Im YaoiShop verkauften wir das erste selbst produzierte Merchandise - ein paar Lesezeichen, Schlüsselanhänger und den ersten Fireangels Yaoi-Kalender.
Daraus wurde bald mehr und im Oktober 2005 entstand aus dieser Idee heraus der Fireangels Verlag. Dabei handelt es sich allerdings nicht um einen DruckKostenZuschuss-Verlag - ihr müsst also kein Geld dafür bezahlen, wenn ihr etwas veröffentlichen wollt. Wir arbeiten ausschließlich auf Honorarbasis und nehmen nur Manuskripte an, die unseren Ansprüchen an Qualität und Inhalt genügen.

Inzwischen veröffentlichen wir Titel von Zeichnern aus der ganzen Welt, wobei viele Werke als Erstveröffentlichung bei Fireangels erscheinen, also extra für uns gezeichnet werden. Spezialisiert haben wir uns vorrangig auf die Bereiche Boys Love und Girls Love.

After reading this post about self-publishing of comics and taking a look at the diagramms there I first started to wonder where the author of the post found the source for these diagramms and then what kind of publisher they are related to.

Really big ones? Middle class or small independent publishers?

Since I can only talk in behalf of small independent publishers - as Fireangels is one of that kind - I would like to share the “real thing” with you:
Up above you find diagramms of three of our titles - and no, the big green part is not a bad joke.

Amazon charges up to 58% of each book they sell. Yes 58% - whilst our distributor only receives 10%. This might differ in other countries so this is just for germany. Summing it up almost 70% of each book sold via Amazon never reach our bank-account.

And then there is the third title. Aiming for a price not higher than 9,95 in case to make it affordable it can also happen that the publisher receives less than half of the royalty paid to the artist (whenever it is sold via Amazon).

So yes: supporting self-publishing artists is wonderful and it should be done whenever possible! But it’s almost as important to support indie publishers and buy books directly at their webshops and booths at conventions to make sure they survive! :)

Viggo: Was machst du da? - Watcha doin&#8217;?

Viggo: Was machst du da? - Watcha doin’?

So findet ihr uns dieses Jahr auf der LBM.
Nicht vergessen: Ihr müsst in Halle 1, um den Comic und Manga-Bereich zu finden, nicht wie bisher in Halle 2! :)

So findet ihr uns dieses Jahr auf der LBM.

Nicht vergessen: Ihr müsst in Halle 1, um den Comic und Manga-Bereich zu finden, nicht wie bisher in Halle 2! :)